Foto: Thomas Steiner

Wie ihr seht – alles neu macht der… April! Endlich ist der Blog – zumindest von außen – fertig. Wer noch Bugs findet, bitte Bescheid sagen; das Ganze hat mich einige Nerven gekostet. Wie das mit Google Reader besser funktioniert, finde ich auch noch heraus und bald wird es dann auch Benachrichtigungen via E-Mail geben. Für alle, die es noch nicht mitgeschnitten haben und diesen Blog gern in ihrem Google Reader hätten: Wenn man in das Suchfeld schwarzezitrone.com/?feed=rss2 eingibt, funktioniert es.

An dieser Stelle: Herzlichsten Dank an Thomas Zimmermann! Ohne ihn hätte ich das niemals hinbekommen, ich habe ja so schon ewig gebraucht. Nicht nur hat er mir schöne Bildchen erstellt, ich habe auch einiges über Design gelernt – zum Beispiel, dass man keinen hübschen Blog machen kann, ohne sich über Konzept und Ziel bewusst zu sein. Ich hoffe, das ist nun hier zum Vorteil aller eingeflossen.

In den nächsten Tagen werde ich einen neuen Blog einrichten, auf einer Subdomain von schwarzezitrone. Dort werde ich euch haarklein von meiner Reise berichten, die am 26.April beginnt und mich zunächst zu Jonas nach San Francisco führen wird. Von dort aus brechen wir dann gemeinsam in die unendlichen Weiten der Südstaaten auf, um dann von Miami aus weiter nach Mexico vorzudringen… Aber mehr dazu später. Jetzt nehmt euch etwas Zeit, euch an die aufgemotzte schwarzezitrone. zu gewöhnen…


Blättern


Comments are closed.


© Copyright 2007 schwarzezitrone. Theme by Zidalgo Thanks for visiting!