Foto: mak_ki, flickr

Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, ist auf schwarzezitrone. in den letzten Tagen schon ein bisschen was passiert. Das Offensichtliche zuerst: Dieser nette Balken, der die neuesten Artikel samt Bildchen zeigen soll, funktioniert zum überwiegenden Teil. An einigen Stellen habe ich ein bisschen Gelb eingefügt und alles Rote, was wohl vom Design her zunächst so gedacht war, entfernt. Außerdem ist dieser unsäglich hässliche “Read more”-Button endlich Vergangenheit. Ich bin stolz wie Bolle, dass ich dazu überhaupt in der Lage bin, denn es erfordert einiges an Skills, die ich bis vor Kurzem nicht hatte.

Zum Beispiel muss ich mit einem FTP-Client Dateien hoch- und runterladen – ui! Mit der Hilfe von Firebug, das mich als blutige Anfängerin einfach mal total “awed”, finde ich dann auch die richtigen Stellen in den richtigen Dateien, um das zu ändern, was mir nicht gefällt.

Gestern habe ich es sogar hinbekommen, auf einer Subdomain ein weiteres WordPress zu installieren, an dem ich nun sorgloser herumprobieren kann – ich erinnere nur an den absoluten Crash dieser Seite, als ich versucht hatte, ein offenbar feindlich gesinntes Twitter-Plugin zur Anwendung zu bringen. Seitdem gab es aber ein Update und man könnte es noch einmal wagen.

Zu guter Letzt habe ich nun diese Kategorie “Zitronenreport” ins Leben gerufen, in der ihr regelmäßig nachlesen könnt, was hinter den Kulissen von schwarzezitrone. abgeht. Als nächstes steht auf dem Plan, den Feed zum Laufen zu bringen und dafür zu sorgen, dass ihr meine Posts auch bequem über Google Reader bekommen könnt. Außerdem arbeitet jemand, der das richtig kann, gerade an Logo, Favicon und ein paar weiteren Attraktoren, damit das Lesen noch mehr Spaß macht (natürlich nicht im Google Reader…) und jeder sofort sieht, worum es hier geht. Übrigens DANKE an diesen Künstler für die Idee mit dem Zitronenreport – Design und Inhalt sind eben nicht voneinander getrennt, so von wegen “Ey, isch hab hier was voll Geiles, mach ma bissschen schön, Alta!”

Das ist nämlich etwas, woran ich arbeite, ohne dass ihr es direkt sehen könnt: Ein Konzept. Mein Konzept.


Blättern


Comments are closed.


© Copyright 2007 schwarzezitrone. Theme by Zidalgo Thanks for visiting!